SEP
22

Selbstmanagement-Kompetenz

Herausforderungen und Impulse für Veränderung

Ein wirkungsvolles Selbstmanagement ist die Basis, damit Menschen ihre Leistungs­fähigkeit und Gesundheit gezielt stärken und Wohlbefinden im Leben ermöglichen. Das Modell der Selbstmanagement-Kompetenz mit seinen neun Bausteinen bietet einen hilfreichen Orientierungsrahmen, um Stärken und Entwicklungsfelder zu reflektieren und neue Selbstmanagement-Strategien zu entwickeln. Die grosse Herausforderung im Selbstmanagement liegt darin, vom «Wissen» ins ­«Handeln» bzw. «Umsetzen» zu gelangen. Wir erarbeiten gemeinsame Lösungsansätze, wie dieser Schritt unterstützt und begleitet werden kann. Am Ende des Seminartags haben Sie zahlreiche Übungen zur Hand, die Sie in Ihrer Praxis oder für sich einsetzen können.

Lernziele

Sie

  • kennen die Bausteine, die es für ein wirkungsvolles Selbstmanagement braucht.
  • erhalten eine Tool-Box mit zahlreichen Übungen, die Sie in der Arbeit mit Klientinnen und Klienten oder für sich persönlich nutzen können.
  • setzen sich damit auseinander, wie Menschen unterstützt werden können, den Schritt vom «Wissen» ins «Tun» zu machen und so Veränderungen im Arbeiten und Leben zu ermöglichen.

Voraussetzung: Heilpraktiker/-in, Therapeut/-in, Med. Masseur/-in, Arzt/Ärztin

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Konditionen: Abmeldungen bis fünf Arbeitstage vor dem Seminar sind kostenlos, danach ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet, ausser ein Arztattest wird eingereicht.