JUN
06

Veränderungskompetenz fördern / Seminar mit Dr. Sibylle Tobler

Menschen befähigen, sich auf Veränderung einzulassen

Als Professional im Gesundheitswesen wissen Sie: Ein kompetenter, eigenständiger Umgang mit Veränderung ist eine wichtige Ressource für Gesundheit. Und: Je ausgeprägter die Veränderungsbereitschaft und -komptenz einer Person sind, desto besser kann Ihre fachbezogene Arbeit greifen. Wie kommt es, dass es Menschen gibt, die auch in anspruchsvollen Situationen offen bleiben, sich auf neue Möglichkeiten fokussieren, mutig aufbrechen? Während andere ins Schleudern geraten, im Stress kaum ansprechbar sind, in Situationen verharren, immer wieder Gründe finden, ihr Leben nicht in die Hand zu nehmen oder sich nicht zutrauen, Wichtiges anzupacken? Worauf kommt es im Umgang mit Veränderung an? Warum ist dies wichtig? Und wie können Menschen befähigt werden, sich auf Veränderung einzulassen – so, dass sie selbst dahinterstehen? Wie vorgehen, wenn dies nicht ohne Weiteres gelingt? Und: (Wie) Kann die Förderung von Veränderungskompetenz in die fachbezogene Arbeit integriert werden – pragmatisch und effektiv? So, dass Menschen die Erfahrung machen, Situationen positiv mitbeeinflussen zu können, Ihre fachbezogene Arbeit «ankommt» und – last but not least – noch mehr Freude macht?

 

Lernziele

Sie

  • kennen den Veränderungskreis©.
  • verstehen aufgrund von Bezügen zu neueren Erkenntnissen in Psychologie und Neurobiologie
    noch besser, warum Haltung und Verhalten im Umgang mit Veränderung essenziell sind – und veränderbar!
  • lernen, wie Sie auf dieser Basis einen eigenständigen, motivierten und realistischen Umgang mit Veränderung fördern und dies flexibel in
    Ihre fachbezogene Arbeit integrieren können.
  • vergegenwärtigen sich, Ihre eigene Haltung und Strategie in Bezug auf Förderung von Veränderungskompetenz.
  • stellen Bezüge zu Praxissituationen her, entwickeln Ideen und bestimmen Schritte zur Übertragung in Ihre Tätigkeit.
  • tauschen Erfahrungen und Ideen mit anderen Teilnehmenden aus.
  • freuen sich über Aha-Erlebnisse und gestärkte Motivation für Ihre Arbeit.

 

Voraussetzung: Heilpraktiker/-in, Med. Masseur/-in, Therapeut/-in, Arzt/Ärztin, Personen aus medizinischen Berufen

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl

Konditionen: Abmeldungen bis fünf Arbeitstage vor dem Seminar sind kostenlos, danach ist der ganze Rechnungsbetrag geschuldet, ausser ein Arztattest wird eingereicht.

 

Registration

Billing address
Please enter the details below according to your selection (private/practice).
Food
Order Seminar Dossier