Prämienrechner
Jetzt Termin vereinbaren

Beratung anfragen

Die individuell passende Versicherungslösung zu finden, ist manchmal nicht ganz einfach. Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater nehmen sich daher gerne Zeit für Sie.

Beratung anfragen
Violette Blumen vor grünem Hintergrund

Sie und Ihr Baby – gesund versichert

Mit einem neuen Leben sind auch immer viele grosse und kleine Entscheidungen verbunden. In dieser Zeit der Vorfreude geht gerne das eine oder andere vergessen, das eigentlich sehr wichtig wäre. Dazu gehört auch die Frage nach dem Krankenversicherungsschutz. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Grundversicherung

Der Versicherungsschutz der obligatorischen Krankenpflegeversicherung nach KVG (Krankenversicherungsgesetz) ist bei allen Krankenversicherern gleich. Die Leistungen im Zusammenhang mit der Mutterschaft sind dabei von Franchise und Selbstbehalt (Kostenbeteiligung) befreit. Ab der 13. Schwangerschaftswoche gibt es auch keine Kostenbeteiligungen mehr für allgemeine Krankheitsfälle.

Folgende Leistungen werden übernommen:

  • 7 Kontrolluntersuchungen (in der Risikoschwangerschaft nach Ermessen des Arztes)
  • 2 Ultraschallkontrollen (in der Risikoschwangerschaft nach Ermessen des Arztes)
  • vom Arzt veranlasste Laboruntersuchungen
  • 1 Kontrolle nach der Geburt
  • 150 Franken Beitrag an Geburtsvorbereitungskurse bei einer anerkannten Hebamme
  • 7 Kontrolluntersuchungen (anstelle der Kontrolluntersuchungen durch den Arzt)
  • Bei ambulanter Geburt im Spital oder im Geburtshaus sowie bei Hausgeburten Übernahme der gesetzlich vorgeschriebenen Betreuungs- und Pflegekosten von Mutter und Kind
  • 3 Sitzungen Stillberatung durch eine speziell ausgebildete Pflegefachfrau oder eine anerkannte Hebamme
  • Spitalleistungen für die Mutter und den gesunden Säugling während des Aufenthalts zur Geburt
  • Bei Hausgeburten und ambulanten Geburten im Spital oder im Geburtshaus: Hebammenleistungen sowie zum Teil von der Hebamme verwendete Materialien gemäss der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL)

Auch Ihr Kind muss innerhalb von drei Monaten nach der Geburt für die obligatorische Krankenpflegeversicherung nach KVG angemeldet werden. Damit Sie die erste Zeit mit Ihrem Neugeborenen unbelastet geniessen können, melden Sie es am besten bereits vor der Geburt an. Sie müssen uns anschliessend nur noch den Namen und das Geburtsdatum Ihres Kindes mitteilen.

Zusatzversicherung

Viele Mütter wünschen sich auch in der Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett zusätzliche Leistungen, zum Beispiel einen barrierefreien Zugang zu komplementärmedizinischen Behandlungen. Mit einer Zusatzversicherung EGK-SUN ist das möglich – und Sie profitieren von vielen weiteren Leistungen im Zusammenhang mit Ihrem neuen Lebensabschnitt!

  • Kostenbeteiligung bei Behandlungen durch Therapeuten und Naturheilpraktiker
  • Alle Kontrolluntersuchungen bei Mutterschaft inkl. Ultraschall in Ergänzung zur Grundversicherung
  • Geburtsvorbereitung zu 50%
  • Freie Spitalwahl ganze Schweiz auf der gewünschten Abteilung Allgemein / Halbprivat / Privat / Flex
  • Geburt in Geburtshäusern ohne kantonalen Leistungsauftrag
  • Pikettdienst der Hebamme bei Hausgeburt bis CHF 400.–
  • Geburtswanne für Wassergeburten zu Hause bis CHF 300.–
  • Kostenübernahme des Wöchnerinnenpakets (med. Utensilien für ambulante Geburt)
  • Haushalthilfe nach ambulanter Geburt für max. 10 Tage nach Geburt
  • Rückbildungsturnen zu 50%
  • Stillberatung in Ergänzung zur Grundversicherung zu 50%
  • Kostenbeteiligung bei komplementärmedizinischen Behandlungen und natürlichen Heilmitteln

Wenn Sie Ihr Baby bereits vor der Geburt für eine Zusatzversicherung anmelden, kommen Sie in den Genuss vieler Vorteile:

  • Ihr Baby ist von der ersten Minute an versichert
  • Keine Gesundheitsprüfung nötig
  • In allen Versicherungsstufen mit Spitalabteilung Allgemein / Privat / Halbprivat / Flex ist eine vorgeburtliche Anmeldung möglich
  • Die EGK schenkt Ihrem Baby in der Zusatzversicherung die Prämie für den Geburtsmonat.
  • Prämienrabatt von 10 % auf die Zusatzversicherungen für Familien bei gemeinsamem Prämieninkasso für alle im gleichen Haushalt lebenden Personen.
Schwangere Mutter mit Kind

Alles Wichtige auf einen Blick

Wir haben die wichtigsten Punkte zur Versicherungsdeckung während der Schwangerschaft, zur Geburt und für Ihr Baby auf einem handlichen Flyer für Sie zusammengefasst.

Weitere Informationen

Diese Seite ist ein vereinfachtes Informationsmittel. Rechtlich massgebend sind die gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen. Alle Leistungen sowie die geltenden Versicherungsbedingungen für die Zusatzversicherung EGK-SUN finden Sie hier:

Mehr zu EGK-SUN erfahren

Hier finden Sie alle Informationen und Versicherungsbedingungen zur Grundversicherung bei der EGK-Gesundheitskasse:

Mehr zur Grundversicherung erfahren

 

Wonach suchen Sie?
loading