Dreh-Ort

Leckerbissen für Filmfreaks und Wandervögel


Spielfilme sind Fiktion, die Drehorte real. Die Schweizer Landschaft ist eine eindrückliche Filmkulisse. Also nichts wie hin.


 


Die Schweiz mit ihrer oft spektakulären Landschaft ist eine einzige Filmkulisse. Hierzulande wurden schon viele erfolgreiche Filme gedreht, nicht nur an berühmten Touristenzielen.
Das Buch lädt ein, sich diese Filmkulissen anzuschauen, für einmal nicht im weichen Kinosessel, sondern in Wanderschuhen und ausgestattet mit Informationen rund um den Film. Die 33 Wanderungen an Drehorte von bekannten und weniger bekannten Spielfilmen in der Schweiz sind angereichert mit Anekdoten vom Set, Erinnerungen von Einheimischen, Facts und Geschichten zum Drehort und zum Film. Dazu gibt es detaillierte Wanderkarten und viele Bilder vom Film und den Dreharbeiten.


Aus dem Inhalt


33 Wanderungen an Drehorte von Spielfilmen in der Schweiz:


Die Auswahl der Filme und Wanderrouten bietet für jeden Geschmack etwas: Unvergessliche Klassiker, Liebesfilme, Actionfilme, Kinderfilme, Horrorfilme, Dramen und Komödien, von Uli dem Knecht bis James Bond, von Heidi bis Sennentuntschi, vom Erfinder bis zur Akte Grüninger, gedreht in verschiedenen Regionen der Schweiz, auf Gipfeln, in der Ebene, auf der Alp, im Wald, am See.


 


Leseprobe


 


Die Autorin


Antoinette Schwab schreibt normalerweise als Journalistin über wissenschaftliche Themen. In diesem Buch hat sie nun zwei ihrer Lieblingsbeschäftigungen vereint, die nur auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben: Wandern und Filme anschauen.


 


Weiterführende Infos für Medienschaffende


Coverdownload


Pressetext


 

Preis Nicht-Versicherte CHF 34.00