Schafleben

Die Welt der wollig weichen Tiere


Wir befinden uns in einem Bergdorf im Prättigau. Hier leben Katharina und Daniel Favre mit ihren Schafen, einer bunten Herde mit unterschiedlichen, teils seltenen Rassen. Katharina ist nicht nur Schafzüchterin mit Leib und Seele, sie ist auch eine talentierte Fotografin und hat ihre Kamera meist mit dabei, wenn sie auf den Schafweiden unterwegs ist. Ihre eindru¨cklichen Bilder haben eine ganz eigene Sprache und beru¨hren unmittelbar. Der Leser wird von Eva-Maria Wilhelm textlich in wollig-träumerische Impressionen entfu¨hrt und mit harten Tatsachen aus dem alpinen Alltag der Schafe und ihrer Menschen konfrontiert. Ein Buch u¨ber Herausforderung, Liebe und Bedrohung, voll von Sehnsuchtslandschaften, leiser Melancholie und ansteckender Lebensfreude.


 


 


Impressionen, Träumerisches und harte Tatsachen aus der alpinen Schafwelt


Katharina Favre, die Schafzüchterin, ist meistens mit ihrer Kamera unterwegs auf die Weide zu ihren Schafen. So fängt sie Situationen ein, die man u¨blicherweise nicht zu sehen bekommt. So nah und mit ganzer Hingabe mit den Schafen zu leben, macht empfänglich. Bei Katharina sind durch das Zusammenleben mit den Schafen Antennen gewachsen, die selbst feinste Bewegungen in der Schafherde aufnehmen können und ihr dabei helfen, intuitiv die richtigen Entscheidungen zu fällen und nicht zu viel auf die Meinung anderer zu geben. Dieser Bildband ist aus der Begeisterung fu¨r das Schaf entstanden, und zwar im Jahr des Schafes gemäss chinesischem Horoskop. Er erhebt keinen Anspruch, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu vermitteln. Die Texte von Eva-Maria Wilhelm sind aus dem rein subjektiv Erlebten und Empfundenen von Katharina Favre entstanden und ermöglichen eine ganz persönliche Annäherung an die Welt der Schafe. Sie entspringen zum einen der realen Lebenswelt der alpinen Schafhalterin, zum andern sind sie die lesbare Spur eines stillen Gesprächs mit dem geheimnisvollen Wesen Schaf, aufgenommen auf der Suche nach einem tieferen Verständnis.


 


 


Die Autorinnen


 


Katharina Favre ist Mediengestalterin und seit ihrer Kindheit passionierte Fotografin. Aus dem flachen Norddeutschland hat es sie in ein Bergdorf im Prättigau verschlagen, wo sie ihre Leidenschaft für Schafe und Border Collies entdeckte. Zusammen mit ihrem Mann, ihren Schafen und ihren Hunden lebt sie in einem alpinen Paradies.


Eva-Maria Wilhelm liebt die Kommunikation in jeglicher Form. Geschichten sind für sie Reisen in die Vergangenheit, in die Zukunft und hinter die Fassade des langweilig Erscheinenden. Sie war viele Jahre in der Programmleitung und im Marketing eines Sachbuchverlags tätig. Heute arbeitet sie als Therapeutin in der eigenen Praxis.


 


Leseprobe


 


Weiterführende Infos für Medienschaffende


Coverdownload


Pressetext


 

Preis Nicht-Versicherte CHF 44.80