JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Cowcam

Schnappschüsse aus der Kuhglocke – Bilder mit Bodenhaftung


Eigenwillige Ansichten aus der Kuhperspektive, ergänzt mit kernigen Anmerkungen aus der bäuerlichen Welt ergeben Kuh-Kultur pur.


 


Eines Tages hatte der Bauer vom Hu¨mpelihof eine Idee: Er wollte wissen, wie die Kuh die Welt sieht, und montierte eine kleine Kamera in eine Treichel, die er seiner Lieblingskuh Sofie umhängte. Später schickte er die Cowcam auf eine Reise durch die Schweiz. Tausende Fotos von Tschlin u¨ber Fu¨llinsdorf bis zur Alp auf dem Jaunpass sind das Resultat – Bilder, wie sie so noch kein Mensch gesehen hat. Die Älplerinnen und Bauern der Kameraku¨he erzählen die alltäglichen oder auch abenteuerlichen Geschichten dahinter.
 


Die Cowcam-Bilder berühren die Sehnsucht der modernen Menschen nach Urspru¨nglichkeit, Naturverbundenheit und wecken Erinnerungen an kitzelnde Gräser an den Waden. Das Buch stösst ein Fenster auf, durch das der Duft von saftigen Kräutern und eine Note Kuhmist in die Grossstadt-wohnungen dringt. Kann ein Loch in einer Kuhglocke dieses Fenster sein? In diesem Fall unbedingt!


 


Vom Cowcam-Projekt gibt es Postkarten, zu beziehen unter www.cowcam.ch. Zur Illustration zückt Bauer Christoph Sigrist gerne eine davon, will er sein Projekt einem Fremden erklären. Eine Dame im Zug erinnerten die Bilder an ihren landschaftsmalenden Grossvater. Auf die höfliche Nachfrage, wer denn ihr Grossvater gewesen sei, kam die Antwort prompt: "Segantini".


 


Leseprobe


  


 


Die Autoren


Christoph Sigrist Als ehemaliger Stadtbub hat er Agronomie studiert, um dann einen biologischen Hof zu bewirtschaften, von dem aus man das Basler Mu¨nster sieht. Die Idee der Cowcam hat ihn eines schönen Tages aus heiterem Himmel u¨berfallen – und ist seitdem zu einer Leidenschaft geworden, die ihn oft nächtelang wach hält.


Daniel von Ru¨ti Ausbildung zum visuellen Gestalter an der Schule fu¨r Gestaltung Zu¨rich. Lebt mit seiner Familie dort, wo die Stadt Zu¨rich flach ist. Er ist durch und durch Stadtmensch mit einem Hang zu den Tessiner Seitentälern.


 


 


Weitere Informationen für Medienschaffende


Coverdownload


Pressetext


 

Preis Nicht-Versicherte CHF 39.90