JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Vacuisine. Aroma pur – Vakuumgaren im Steamer

Profitechnik für den Privathaushalt


Vakuumgaren im Dampf hat viele Vorteile. Nicht umsonst sprechen Kulinarikexperten von der spektakulärsten Kochentdeckung der letzten 35 Jahre. Durch das Garen unter Luftabschluss bei niedriger Temperatur können weder Geschmacksstoffe noch Feuchtigkeit entweichen. Unvergleichlich intensive Aromen sind das Resultat. Fleisch bleibt saftig und zart. Die Vitamine und Mineralstoffe in Gemüse und Obst werden geschont. Vakuumgaren im Dampf hat viele Vorteile.


 


Kochen soll Spass machen, möglichst wenig Stress verursachen und jeder einzelne Bissen Appetit auf mehr machen. Man muss dafür kein Profi sein. Der unverzichtbare Profi ist das Küchengerät, dem man Fleisch und Fisch, Gemüse und Früchte, wohlbehütet im Vakuumbeutel, anvertraut. Und damit sind gleich die sensibelsten Lebensmittel in guter Obhut und man hat Kopf und Hände frei, um sich um die weiteren Menü-Komponenten (bei den Hauptspeisen sind ganze Menüs rezeptiert) kümmern zu können.


 


Dieses Buch mit alltagstauglichen Rezepten bringt das Sous-vide-Garen in den Privathaushalt und regt zu neuen Entdeckungen im Steamer an. Die Rezepte beruhen auf der langjährigen Vacuisine-Erfahrung der Autorin.


 


 


Leseprobe


Vacuisine_thumb


 


 


Aus dem Inhalt


Einführung | Tipps und Tricks


Suppen | Marroni-Apfel-Suppe mit Kalbfleischröllchen | Kichererbsensuppe mit Datteln und Riesen-krevette | Peperoni-Melonen-Suppe mit Lammfilet | usw.


Kleine Gerichte | Käsecrêpes mit Safranlauce | Scampi mit Kamilleblüten auf Honigschalotte | Sandwich von Roastbeef | Zwiebel-Speck-Brot mit Kresse | usw.


Fleisch | Rindsfiletmedaillon auf Rotweinrisotto | Kalbsrücken mit Birnen und Specksauce | Kalbsbäggli mit Brokkoli-Kartoffelpüree | Würzige Pouletschenkel und Ofenfrites | usw.


Fisch | Thunfisch mit Sternanis auf Gerste mit Peperonisauce | Seeteufelmedaillon auf Gorgonzola-Spinat mit Gnocchi und Cassissauce | Vanille-Wolfsbarsch mit Sauerkraut | usw.


Desserts | Schokoladenflan mit Kürbissauce | Weisse Schokoladenküchlein mit Apfelperlen | Frühlingsrolle mit Pistazienglace und Bananenkompott | Erdbeeren mit Hibiskus und Joghurtmousse | usw.


Bouillon | Gemüsebouillon | Hühnerbouillon | Fleischbouillon


 


 


Autorin


Claudia Casarramona arbeitet als Hauswirtschaftslehrerin. Sie erteilt aber auch Kochkurse, ist eine leidenschaftliche Tüftlerin und Gastgeberin und hat eine grosse Erfahrung als Rezeptautorin. Ihre Kreationen sind frisch und die Lebensmittel-Kombinationen oft unkonventionell und ausgezeichnet.


 


 


Weitere Informationen für Medienschaffende



 




 


Pressestimmen


«Kochen im Vakuum – Nach dem Steamen revolutioniert Sous-Vide die private Ku¨che»


Der Sonntag, Silvia Schaub, 27. Januar 2013 (Artikel online nicht verfügbar)

Preis Nicht-Versicherte CHF 44.80