JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Bündner Küche - Graubünden cooking - La cucina dei Grigioni

Alpines Küchengeflüster und traditionelle Top-Rezepte


Capuns, Pizokel, Maluns, Tatsch und Plain in Pigna – klingende Namen und spannende Geschichten, die bezeugen, dass es die eigenständige Bündner Küche schon immer gab und immer noch gibt. Auch wenn die vielfältige Regionalküche weiterentwickelt wurde, hat sie von ihrem einzigartigen und urtümlichen Charme nichts eingebüsst.


Die Bündner-Küche ist die eigenständigste und beliebteste Schweizer Küche; Capuns, Pizokel, Maluns, Tatsch und Plain in Pigna sind ihre berühmtesten Vertreter. Hier treffen die norditalienische und die alpine Küche aufeinander und ergeben eine spannende Mariage. Dank unterschiedlicher Klimazonen im flächenmässig grössten Schweizer Kanton ist die Produktevielfalt immens. Da gedeihen in höheren und rauen Lagen spezielle Kartoffelsorten, in der würzig-trockenen Luft des Engadins wird das Fleisch der alpgesömmerten Rinder zum weltberühmten Bündnerfleisch, und die Wärme der sonnenverwöhnten Südtäler ist in den Kastanien gespeichert, von denen wir spätestens seit Schellenursli wissen, wie die Bündner sie servieren. Mit diesen Spezialitäten wird leidenschaftlich und gut gekocht. Aber warum der Salat verachtet wird und woher die Nüsse für die berühmte Engadiner Nusstorte stammen – dies alles und noch viel mehr erfährt man in den kulinarischen Geschichten von Chasper Pult. Meisterköche haben die Bündner Küche weiterentwickelt und weitherum bekannt gemacht. Starkoch Jacky Donatz präsentiert in diesem dreisprachigen Geschenkbuch seine verfeinerte Bündner Küche, bei der unverfälschte Produkte die Hauptrolle spielen.


 



  • Jacky Donatz serviert die beliebtesten Bu¨ndner Rezepte

  • Erstaunliche kulinarische Geschichten – zum Beispiel, warum die Bündner keinen Salat essen

  • Dreisprachiges Souvenirbuch – das ideale Geschenk


 


 


Leseprobe


 


 


Aus dem Inhalt


Einführung Die Kochkunst Graubündens | Wie und wann ass man in Graubünden | Gerichte und ihre Geschichten | Auswanderung und Einwanderung | Gerichte unter die Lupe genommen | Gourmet-Ereignisse früher und heute
Rezepte u.a. Bündnerfleisch-Tatar | Wildterrine mit gefüllten Morcheln | Gerstensuppe | Prättigauer Hochzeitssuppe | Tatsch mit luftgetrocknetem Speck | Plain in Pigna | Silvaner Krautwickel | Mezzelune mit Schnittlauchbutter | Samedaner Knödel | Maluns | Krautpizokel | Glasierte Kalbsnuss mit Maroni | Saibling Silser Art | Brotpudding | Engadiner Nusstorte | Gebrannte Creme | Getrocknete Kastanien | Grassins | Zimtparfait


 


 


Die Autoren


Jacky Donatz Der Spitzenkoch stammt aus einer Samedaner Familie, in der Kochen und Verwöhnen Tradition hat. Nach Stationen im Engadin, im «Castello del Sole» in Ascona sowie in Frankreich und in Italien verwöhnt er heute seine Gäste im FIFA-Restaurant auf dem Sonnenberg in Zürich.
Chasper Pult
Der gebürtige Unterengadiner studierte Sprachwissenschaften und Romanistik. Er unterrichtet an Bündner Mittelschulen und den Universitäten Genf, Zürich und Fribourg. Einige Jahre leitete er in Mailand das Centro Culturale Svizzero der Pro Helvetia. Er ist ein Botschafter der Schweizer Ur-Kultur, der Lebensart und der Sprachenvielfalt.


 


Weitere Informationen:


Preis Nicht-Versicherte CHF 19.90