So schmeckt Israel

Kochen hat für Tom Franz in erster Linie etwas zu tun mit Freude und der puren Lust am Leben. Speisen sind für ihn »Nahrung für die Seele«. Dabei entpuppt sich das Land, das zu 65 Prozent aus Wüste und dem Toten Meer besteht, als ein wundersamer Garten Eden - mit Gemüse und Obst, das einen legendären Ruf besitzt. Ein Schlaraffenland. In diesem Buch öffnet Tom Franz einen Spalt zur Israelküche, die sich aus zahlreichen Erinnerungen an den heimatlichen Herd eingewanderter Juden speist. Israel ist ein kulinarischer Schmelztiegel. Immigranten aus ganz Europa, Russland und den USA, dem Fernen und Mittleren Osten haben das Land mitgeprägt. Mediterrane Zutaten, traditionell jüdische Küche, arabische Gewürze, moderne Rezepte: Diese ungeheure Vielfalt und diese unterschiedlichen Elemente verbinden sich zu spannenden Kombinationen. In Sachen Kulinarik ist Israel ganz auf der Höhe der Zeit. Sie zeichnet sich aus durch ihre Innovationsfreude und ihre Fähigkeit, über den Tellerrandzu schauen und fremde Elemente aufzunehmen. Ein ungewöhnliches Buch, ein grossartiges Buch! Lasst uns Brücken bauen!Fotos: Dan PeretzFoodstyling: Amit FarberTexte: Gil YaronHerausgeberin: Ria Lottermoser
Preis Nicht-Versicherte CHF 32.90