JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Empfehlen Sie Gesundheit – mit der EGK Kundenwerbung

Sie schätzen uns als zuverlässigen Gesundheitspartner in allen Lebenslagen und möchten das in Zukunft auch mit Ihren Freunden und Bekannten teilen? Wir belohnen Sie für jede erfolgreiche Empfehlung, die zu einem Vertragsabschluss einer Zusatzversicherung EGK-SUN oder EGK-SUN-BASIC führt, mit 100 Franken!

Lesen Sie die Teilnahmebedingungen und ergänzen Sie das Online-Formular mit Ihren Angaben und jenen der von Ihnen empfohlenen Personen. Ein Kundenberater der zuständigen Agentur wird anschliessend den Kontakt aufnehmen, um die individuell passende Versicherungslösung zu finden. Alle wichtigen Informationen können Sie auch dem Flyer Empfehlen Sie Gesundheit entnehmen.

  1. Notieren Sie im Formular Namen und Adressen derjenigen Personen, die ebenfalls von der natürlichsten Gesundheitskasse der Schweiz profitieren möchten und sich für die Leistungen der EGK interessieren.
  2. Tragen Sie an der vorgesehenen Stelle auch Ihre Angaben ein und klicken Sie auf „senden“.
  3. Gönnen Sie sich von Ihrer Prämie etwas Tolles.

Die EGK-Gesundheitskasse honoriert jede erfolgreiche Empfehlung mit einer Prämie von 100 Franken. Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Ihnen die Empfehlungsprämie ausbezahlt wird:

  • Teilnahmeberechtigt für die Kundenwerbung sind natürliche Personen (Vermittler, Firmenkunden, Kollektivpartner und juristische Personen sowie alle Mitarbeiter der EGK-Gesundheitskasse und deren Familienangehörige sind ausgeschlossen).
  • Die EGK-Gesundheitskasse vergütet die Empfehlungsprämie über 100 Franken, wenn der Neukunde eine Zusatzversicherung VVG (Deckungen privat, halbprivat, Flex oder allgemein ) neu abschliesst.
  • Die Auszahlung erfolgt ausschliesslich auf ein Bank- oder Postkonto in der Schweiz.
  • Es werden maximal zehn Empfehlungen pro Kunde und Jahr honoriert.

 

In folgenden Fällen besteht kein Anspruch auf die Empfehlungsprämie:

  • Die vermittelnde Person hat das 18. Altersjahr noch nicht vollendet.
  • Der vermittelte Neukunde hat das 18. Altersjahr noch nicht vollendet.
  • Der Neukunde vermittelt sich selber.
  • Die vermittelnde Person ist kein Kunde der EGK.
  • Es besteht ein Tippgebervertrag mit der EGK.
  • Vermittlung durch bestehenden Kollektivpartner.
  • Die Empfehlung trifft nach Abschluss des Versicherungsvertrages ein.
  • Es wird keine Zusatzversicherung abgeschlossen.
  • Der Vertrag kommt nicht zu Stande (z.B. durch Ablehnung).

 

Es wird keine Korrespondenz zu den empfohlenen Adressen geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.