«Eifach gsund»: Kluge Gesundheitstipps

Welche Nahrungsmittel geben dem Körper im Winter genau das, was er braucht? Und was tun, wenn die Verdauung einmal nicht mitmacht oder sich eine Erkältung anbahnt? Wie kann man Bewegung in den Arbeitsalltag integrieren? Und welche Heilkräuter helfen gegen welche Beschwerden?

Für ein gesundheitsbewusstes Leben braucht es gar nicht viel: Eineinhalb Minuten reichen! Genau so lang dauern die einzelnen Gesundheitsclips der EGK. Egal, in welchem Lebensbereich Sie etwas Gutes für sich tun wollen, hier finden Sie die Tipps und Tricks zu genau den Fragen, die sich in punkto Gesundheit immer wieder stellen.

Gesund essen im Winter

 

Wenn die Verdauung nicht gut tut

 

Was stärkt den Körper im Winter

 

Einkaufen mit Köpfchen

 

Sport an der frischen Luft im Winter

 

Einfluss der Ernährung auf die sportliche Leistung

 

Sport für jedermann: Worauf achten

 

Bewegter Alltag, Bewegte Pause

 

Kräftige Beine, sicherer Gang im Alter

 

Sicher im Fahrradsattel

 

Weissdorn: Stark für Herz und Kreislauf

 

Schafgarbe: Für eine gute Verdauung

 

Kochen mit Ghee

 

Feldtyhmian: Für mediterrane Gerichte

 

Johanniskraut: Das sonnige Gemüt

 

Wickel: Rohwolle, der wärmende Begleiter

 

Wickel: Quark, einfach wirkungsvoll

 

Wickel: Zwiebelkompresse, Erste Hilfe

 

Wickel: Zitronen-Pfefferminz-Kompresse, eine Blitzerfrischung

 

Wickel: Pflanzensalben-Kompresse mit Arnika