JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
EGK-TelCare

Medizinische Beratung rund um die Uhr

An 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr kostenlosen Zugang zu medizinischer Beratung auf qualitativ höchstem Niveau – davon profitieren Sie in unserem besonderen Grundversicherungsmodell EGK-TelCare. Hinter EGK-TelCare steckt ein kompetentes telemedizinisches Beratungszentrum, welches gemeinsam mit Ihnen beurteilt, ob Sie eine medizinische Behandlung benötigen und mit welcher Dringlichkeit.

EGK-TelCare – Telefon-Nr. 0800 800 735

 

Prämienrabatt dank Einschränkung

Wenn Sie in der Grundversicherung EGK-TelCare wählen, schränken Sie sich bei der Arztwahl bewusst ein, indem Sie bei jeder medizinischen Frage zuerst das telemedizinische Beratungszentrum telefonisch kontaktieren und gemeinsam mit den dortigen Ärzten die Planung und Koordination des Behandlungspfades festlegen. Dafür erhalten Sie von uns einen Prämienrabatt und profitieren gleichzeitig von fachkundiger und hochkarätiger medizinischer Betreuung.

Behandlungen werden gemeinsam mit Ihnen festgelegt

Falls die telefonische Beratung nicht reicht und sie trotzdem noch einen Arzt aufsuchen müssen, werden Sie vom telemedizinischen Beratungszentrum an die richtigen, gemeinsam vereinbarten Fachpersonen oder an ein Spital in Ihrer Nähe überwiesen. Auch die Behandlungsdauer und die Anzahl Konsultationen bestimmen Sie zusammen mit dem Medgate-Arzt am Telefon. Reichen die vereinbarten Konsultationen nicht aus, brauchen Sie eine nicht vorgesehene, weitergehende Behandlung, ist ein operativer Eingriff nötig oder Sie müssen einen zusätzlichen Leistungserbringer aufsuchen, können Sie sich erneut ganz einfach mit dem telemedizinischen Beratungszentrum absprechen.

Unterstützung bei chronischen Krankheiten

Auch bei chronischen Krankheiten oder wenn Sie in regelmässigen, planbaren Abständen einen Arzt aufsuchen müssen, profitieren Sie von EGK-TelCare. Ein auf solche Fälle spezialisiertes Ärzteteam des telemedizinischen Beratungszentrums unterstützt Sie auch in diesem Fall und legt gemeinsam mit Ihnen den Behandlungspfad fest.

Im Ausnahmefall direkt zum Arzt

In bestimmten Ausnahmefällen haben Sie uneingeschränkte Wahlmöglichkeiten. Die folgenden Spezialistinnen und Spezialisten können Sie sofort und ohne vorherige Rücksprache mit dem telemedizinischen Beratungszentrum aufsuchen:

  • Frauenärzte
  • Augenärzte
  • Zahnärzte

Auch bei Notfällen in der Schweiz oder während kurzfristigen Aufenthalten im Ausland können Sie ohne vorherigen Anruf beim telemedizinischen Beratungszentrum einen Arzt aufsuchen. Notfälle müssen Sie jedoch innerhalb von 10 Tagen beim Beratungszentrum nachmelden.

Grundversicherung wechseln

Beanspruchen Sie ausserhalb einer Notfallsituation oder den aufgeführten Ausnahmen ambulante oder stationäre Behandlungen, ohne dass diese mit dem telemedizinischen Beratungszentrum abgesprochen wurden, so tragen Sie die damit verbundenen Kosten selber. Sollte die nötige Beratung mehrmals ausgeblieben sein, werden Sie gegebenenfalls in das traditionelle Modell der Grundversicherung umgeteilt. Dadurch geht jedoch der Prämienrabatt verloren. Ansonsten ist der Wechsel zurück in das traditionelle Modell oder in eine andere besondere Versicherungsform wie EGK-Care nur auf das Ende eines Kalenderjahres möglich.

Die in EGK-TelCare verfügbaren Gesundheitszentren befinden sich in:

 

Medgate Health Center

  • Solothurn
  • Zürich Oerlikon

Für die genaue Adresse wenden Sie sich bitte an Medgate: Standorte Medgate Health Center

 

Medbase Health Center

  • Bern Bahnhof
  • Bern Westside
  • Olten
  • Luzern
  • St. Gallen Abtwil
  • St. Gallen Zentrum
  • Thun
  • Winterthur
  • Zug

Für die genaue Adresse wenden Sie sich bitte an Medbase: Standorte Medbase Health Center