NOV
07

Flexibilität gibt Stabilität

Vom Vielen zum Einen, hin zum Zentrum. Wie werde ich gesund 100 Jahre alt?

Zentrierte Bewegungs- und Kognition-Komponente des chinesischen QI Gong/Tai Ji, kombiniert mit kreativer Kraft- und Bewegungsentfaltung in einem westlich orientierten Grundkrafttraining können Stabilität und Balance verbessern und helfen, die Selb­ständigkeit zu erhalten. Praxis und Theorie bringen Sie auf den neusten Stand dieses Mobility Trainings für ein gesundes Altern. Qi Gong: Ist das Herz der traditionellen chinesischen Medizin. Qi Gong vermittelt, dass wir Menschen einen Teil der Natur sind. Die Gesetzmässigkeiten von Yin und Yang ­kultivieren das Qi und die natürliche, spontane und seelische Bewegung entfalten sich von innen nach aussen. Tai Ji: bringt die Geheimnisse zum Vorschein. Das Qi kultiviert lenkt uns, nicht wir das Qi. Wir üben mit dem Herzen.

Ein interaktiver Vortrag am 2. Tag

Dr. B. Hornstein: «Beweglich bis ins hohe Alter – was kann ich tun?»

Lernziele 1.Tag

Sie ...

  • kennen den neusten Stand des Legacy Research Programm
  • lernen 3 Übungen nach dem Legacy Research Programm kennen

Lernziele 2.Tag

Sie ...

  • kennen die 3–5 wichtigsten Legacy Interviewfragen
  • lernen Übungen «Beweglich bis ins hohe Alter» von Dr. Hornstein kennen
  • können 3 Übungen aus dem Qi Gong /Tai ji in Ihrem Alltag einsetzen

Voraussetzung: Therapeutische Grundlagen, TCM-Therapeut/-in, Heilpraktiker/-in, Therapeut/-in, med. Masseur/-in, Arzt/Ärztin

Anmeldung: Erforderlich, beschränkte Teilnehmerzahl