JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
22 Franken pro Läufer/-in für 22 Jahre Sportklasse des HIF

EGK-Charity: Run for HIF!

EGK Kleber Institut OtalpinSportanlässe haben eine Eigenheit: Wenn Sie vorbei sind, merkt man am Veranstaltungsort oft nicht mehr viel davon an. Als Presenting Partner des JWOC 2016 will die EGK-Gesundheitskasse deshalb etwas Nachhaltiges für das Engadin tun – und zwar im sportlichen Bereich. Deshalb schickt die EGK-Gesundheitskasse am Mittwoch, 13. Juli 2016 am  «EGK Charity: Run for HIF» Profi- und Hobby-OL-Läufer ins Rennen und spendet pro Teilnehmer an diesem Wohltätigkeits-OL 22 Franken an das Hochalpine Institut Ftan, dessen Sportklasse dieses Jahr ihren 22. Geburtstag feiert.

Bei diesem Lauf für einen guten Zweck können sich Jung und Alt in den Wäldern um das HIF messen. Die Strecken werden von sechs ehemaligen Welt- und Europameistern optimal in die umliegende Natur integriert und versprechen interessante und professionelle Routen. Reservieren Sie sich schon heute den Termin in Ihrer Agenda und melden Sie sich für diesen Anlass unter www.go2ol.ch an.

Als Gesundheitskasse ist die EGK von der positiven Wirkung von Sport und Bewegung auf Körper, Seele und Geist überzeugt – und fördert diese nicht nur bei dieser Gelegenheit und vor allem nicht nur bei den angehenden Profisportlern unter den Absolventen des HIF. Denn gerade abseits des Spitzensports kann ein aktiver Lebensstil seine positive Wirkung sicht- und fühlbar entfalten. Deshalb unterstützt die EGK-Gesundheitskasse ihre Versicherten – und mit Angeboten wie der Gesundheits-App «Meine EGK» auch alle anderen Schweizerinnen und Schweizer dabei, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Denn es ist erwiesen, dass Sport und Bewegung unabhängig von Alter und Gesundheitszustand eines der besten Mittel zur Prävention, aber auch zur Bekämpfung bestehender Krankheiten ist - und das ohne unerwünschte Nebenwirkungen!