JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
EGK als Presenting Partner

Junioren-Weltmeisterschaften im Orientierungslauf 2016

Vom 9. bis 16. Juli 2016 finden im Unterengadin die Junioren-Weltmeisterschaften im Orientierungslauf (JWOC) statt. Die weltbesten OL-Nachwuchsläuferinnen und -läufer werden zwischen Val Müstair und Scuol in vier Disziplinen um Medaillen kämpfen. Das Organisationskomitee steht unter der Leitung der 23-fachen Weltmeisterin und EGK-Gesundheitsbotschafterin Simone Niggli-Luder. So stellt die beste OL-Läuferin aller Zeiten und 10-fache Europameisterin Simone Niggli-Luder drei Jahre nach ihrem Rücktritt aus dem internationalen Spitzensport ihr OL-technisches Wissen und ihr weit verzweigtes Netzwerk in den Dienst des OL-Nachwuchses. Denn auch sie selbst hat sich an Junioren-Weltmeisterschaften erstmals an der internationalen Spitze präsentiert: Sie gewann als 19-Jährige 1997 in Belgien über die Langdistanz.

Durch ihr Engagement als Presenting Sponsor der JWOC setzt die EGK-Gesundheitskasse ein Zeichen für ihr Engagement für einen gesunden und aktiven Lebensstil. Nicht nur im Spitzensport hat das Thema Prävention nämlich einen hohen Stellenwert, sondern auch im Breitensport. Deshalb richtet sich die JWOC nicht nur an Nachwuchstalente aus aller Welt - es werden 300 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus 40 Nationen erwartet - sondern auch an Hobby-OL-Läufer und Zuschauer, für die zahlreiche Begleitveranstaltungen durchgeführt werden. Darunter auch der OL für einen guten Zweck EGK-Charity: Run for HIF.

Mehr zu den Wettkampftagen sowie den Begleitveranstaltungen erfahren Sie auf der Website des JWOC 2016.