Globalbudget in der Krankenversicherung: Gesundheitsexperten zun den Strategien gegen die Kostenexplosion

Uebersicht Web

Aktuell betragen die Gesundheitskosten in der Schweiz pro Kopf etwa 10'000 Franken pro Jahr - Tendenz steigend. Die steigenden Ausgaben waren zwar immer ein Thema, aber zu keiner Zeit wurde dieser Kostenanstieg angeregter kritisiert und diskutiert als heute. An ihrem 11. Partner-Anlass hat die EGK-Gesundheitskasse einen von vielen Lösungsvorschlägen diskutiert. Das meinen Gesundheitsexperten zu Globalbudgets in der Krankenversicherung.

Prof. Dr. med. Dieter Conen, Präsident der Stiftung für Patientensicherheit, über die Vor- und Nachteile von Globalbudgets in der Krankenversicherung.

 

 

Verena Nold Rebetez, Direktorin santésuisse, und Dr. med. Tobias Eichenberger, Präsident der Ärztegesellschaft Basel-Landschaft, diskutieren über die machmal widersprüchlichen Positionen der Krankenversicherer und der Leistungserbringer.