12.10.2021

Immer dabei: Die digitale Versichertenkarte der EGK

Versicherungskarte EGK
Dank der App «myEGK» können Sie sich in über 5000 Arztpraxen, Apotheken und Spitälern in der Schweiz nun auch digital ausweisen: Die digitale Versichertenkarte Vicard macht dies möglich.

Dank der Schweizer Krankenversicherungskarte ist es heute einfach, sich in einer Arztpraxis registrieren zu lassen oder Medikamente in der Apotheke direkt via die Krankenkasse abzurechnen. Nun müssen Versicherte der EGK diesen Schlüssel zum Gesundheitswesen gar nicht mehr im Portemonnaie dabeihaben. In der App «MyEGK» ist nämlich eine digitale Version der Karte hinterlegt. Via QR- oder Barcode können schweizweit über 5000 Leistungserbringer Ihre Kartendaten direkt vom Handybildschirm einlesen und haben so Zugriff auf die benötigten administrativen Informationen für die Behandlung und Abrechnung der Leistungen mit Ihrer Krankenversicherung.

Auch für Familien macht dies Arztbesuche noch einfacher. Sie können in der App nämlich alle Familienmitglieder hinterlegen – und haben so auch Zugriff auf deren Versichertenkarten. So kann die Karte der Kinder nie mehr zuhause vergessen gehen.

Laden Sie sich jetzt unsere App «MyEGK» auf Ihr Handy und profitieren Sie nicht nur von der digitalen Versichertenkarte, sondern behalten Sie zusätzlich jederzeit die Übersicht über Ihre Versicherungsdeckung, Ihre persönlichen Daten, Dokumente und Kostenbeteiligungen. Auch können Sie Rechnungen und Quittungen dank Scan-Funktion via App bei der EGK einreichen und sparen so Zeit und Geld!

Jetzt «myEGK» herunterladen