JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.
EGK-Care

Hausarztversicherung mit vielen Vorteilen und tiefen Prämien

Mit dem Spezialmodell EGK-Care haben Sie in der Grundversicherung nur Vorteile. Indem Sie einen Hausarzt bestimmen und diesen bei Gesundheitsproblemen immer als erstes aufsuchen, schränken Sie sich freiwillig bei der Arztwahl ein und erhalten dafür einen Prämienrabatt.

Sie profitieren aber nicht nur finanziell. Bei Ihrem Hausarzt wissen Sie Ihre Gesundheit immer in besten Händen, weil er jeweils über alle Behandlungen, die verschriebenen Medikamente und nötige Therapien Bescheid weiss.

In Ausnahmefällen direkt zum Spezialisten

Falls Sie doch einmal einen Spezialarzt benötigen, kann Ihr Hausarzt Sie ganz einfach an diesen überweisen, genauso bei Spitälern. In folgenden Ausnahmefällen können Sie auch ohne vorherige Überweisung andere Leistungserbringer als Ihren Hausarzt direkt konsultieren:

  • Kinderärzte für Kinder bis zum vollendeten 12. Altersjahr
  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchungen
  • Kontroll-Untersuchungen während der Mutterschaft inkl. Geburt
  • Eine jährliche Untersuchung beim Augenarzt für die Verordnung von Sehhilfen
  • Zahnärztliche Behandlungen
  • In Notfällen bei kurzfristigen Aufenthalten im Ausland

 

Grundversicherung wechseln

Beanspruchen Sie ausserhalb einer Notfallsituation oder den aufgeführten Ausnahmen ambulante oder stationäre Behandlungen, ohne dass diese von Ihrem Hausarzt angeordnet wurden, so tragen Sie die damit verbundenen Kosten selber. Sollte die nötige Überweisung mehrmals fehlen, werden Sie gegebenenfalls in das traditionelle Modell der Grundversicherung umgeteilt. Dadurch geht jedoch der Prämienrabatt verloren. Ansonsten ist der Wechsel zurück in das traditionelle Modell oder in eine andere besondere Versicherungsform wie EGK-TelCare in der Grundversicherung nur auf das Ende eines Kalenderjahres möglich.